3158 km mit dem Bulli nach Frankreich und zurück

Die erste Tour mit dem neu umgebauten Bulli führt uns nach Frankreich.

Die Strecke im groben: Nürnberg, Straßburg, Lyon, Orange, Nimes, Avignon, Pont du Gard, Aigues Mortes, Les-Saintes-Maries-de-la-Mer, Arles, Avignon, Les Beaux, Aix-en-Provence, Toulon, Grasse, Cannes, Nizza, Monaco, Genua, Como, Chur, Bregenz, Ulm zurück nach Nürnberg

Orange

gleich neben dem gut erhaltenen römischen Theather gibt es auch noch original römisches Brot

Am Campingplatz La Sousta

neben dem Pont du Gard schimmert was gelbes durch die Bäume. Mehrere französische Bullis stehen da, zwei in gelb. Da mussten wir zum Gruppenfoto gleich dazu. Der ganz links ist unserer. Leider waren die Besitzer ausgeflogen.

Next Stop Nimes

Auch hier waren die Römer und haben ein gut erhaltenes Amphietheater hinterlassen.

Zwischendurch gab's Crep mit Grand Manier zum mitnehmen

Ansonsten kann man genütlich durch die schöne Altstadt bummeln

und findet nette Schaufensterdekoration

Noch eine kurze Pause im Cafe neben dem Theater

Und weiter nach Aigues Mortes

Ein malerischer Ort mit einer komplett erhaltene Stadtmauer

Frankreich Teil 2
Frankreich Teil 3